Ausbildung Mit Virtueller Realität (VR)

Veröffentlicht am 23.1.2020, 22:18
Bei der Ausbildung ehrenamtlicher Rettungssanitäter*innen geht das Rote Kreuz neue Wege. Der Kreisverband Herford-Stadt leistet Pionierarbeit indem er auf Virtuelle Realität (VR) setzt. Dabei werden virtuelle Fallbeispiele und Welten erschaffen, die die Teilnehmer:innen mit einer Spezialbrille und einem Steuergerät betreten können. Mit Thomas Pilz spreche ich darüber, wie es zu diesem Projekt kam, wie viele und welche Partner daran beteiligt sind, wie das Projekt finanziert wird, warum es diese Art der Ausbildung braucht, wie genau diese virtuellen Welten entstehen, wer das nutzen kann und wie es mit dem Projekt weiter geht.

Show Notes

Natürlich dürfen auch Hinweise und Links zu den angesprochenen Themen nicht fehlen. Der Inhalt ist mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt worden. Wenn etwas fehlt oder falsch sein sollte, freuen wir uns über eine kurze Rückmeldung!

Zur Folge

  1. Thomas ist Digitalisierungsbeauftragter im Ehrenamt des Kreisverbands Herford-Stadt.
  2. Was ist virtuelle Realität (VR) und was ist der Unterschied zu erweiterter Realität? Das erfahrt ihr, wenn ihr auf die hinterlegten Links zur Wikipedia verfolgt.
  3. Die Webseite des Projekts findet ihr unter ausbildung-mit-vr.de.
  4. Das Projekt ist außerdem überall wo es Social Media gibt:
    1. Youtube
    2. Twitter
    3. Instagram
    4. Linkedin

Rotkreuzereignis des Monats

In dieser Rubrik greifen wir Rotkreuz-Jahrestage des aktuellen Monats auf, die wir der gleichnamigen Kategorie der Rotkreuz-Enzyklopädie roter-kreis.de von Franz Philippe Bachmann entnehmen. Es lohnt sich nicht nur die unerwähnten Jahrestage des aktuellen Monats nachzuschlagen, sondern auch andere Artikel dieses umfangreichen, gut recherchierten und liebevoll gepflegten Werks zu lesen. Übrigens, die Auswahl eines guten Artikels kannst du auch dem Zufall überlassen.

Neues Motto und neues Logo der Wasserwacht

Seit dem 1. Januar 2020 lautet das Motto der Wasserwacht bundesweit: Mit Sicherheit am Wasser. Außerdem änderte sie ihr Sonderlogo.

Das Logo zeigt weiterhin den blaue Rettungsring mit Rotem Kreuz in der Mitte und der Aufschrift “Wasserwacht”. Nur etwas moderner und im oberen Halbkreis ergänzt um den Schriftzug “Deutsches Rotes Kreuz”.


Eure Ideen, Beiträge, Kommentare und Kritik für diesen Podcast sind herzlich Willkommen! Also, ran an die Tasten: Mails an 7gutegruende at insohr.de oder Twitter @Martinobly oder Mastodon @martinobly@muenchen.social.

Übrigens: Der Podcast lässt sich bequem mit sogenannten Podcatchern verwalten. Das sind Apps für das Smartphone (z.B. für Android AntennaPod, das iPhone Apple Podcasts oder beide Betriebssysteme Castbox), mit denen ihr ganze Sendungen abonnieren oder auch einzelne Folgen streamen bzw. herunterladen könnt.

Der Podcast 7 Gute Gründe ist eine Produktion des Münchner Podcastlabels insohr und erscheint unter der Lizenz CC BY-ND 4.0. Weitere Informationen dazu findest du unter https://7gutegruende.de/lizenz/.

Intro: Logo Opener by Free Music by Michael Shapman | https://soundcloud.com/fm_freemusic, Music promoted by https://www.free-stock-music.com, Creative Commons Attribution 3.0 Unported License, https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/deed.en_US